Leitidee

Einfach

ist

am

Schwersten

Manchmal haben wir ganz zu Beginn unserer Arbeit eine Idee, die wir im fertigen Ergebnis kaum wiederfinden. Und doch: Diese erste Assoziation begleitet uns wie ein Leitmotiv und prägt den gesamten Prozess. So war es zum Beispiel bei der Entwicklung der neuen Kunden-Website der Pflegediakonie. So einfach wie ein Seniorentelefon sollte sie funktionieren. Deswegen gibt es hier nur wenige Schriftschnitte und klare Aufzählungen.  Außerdem entwickelten wir Module, die für eine leichtere Orientierung im Frontend gleich aussehen und im Backend unterschiedliche Funktionen erfüllen.

Warum das alles? Sind es nicht doch meistens die Kinder, die für ihre Eltern nach Pflegeangeboten suchen? Das mag oft so sein. Doch wenn wir Menschen nicht direkt adressieren, wenn wir über Bande spielen indem wir nur ihre Angehörigen ansprechen und von ihnen in der dritten Person reden, dann erheben wir uns über sie. Deswegen verfolgten wir in der Kommunikation der Pflegediakonie eine klare Linie: Direkte Ansprache der Pflegekund*innen. Ehrliche und sympathische Bildsprache , die weitestgehend ohne Stockmaterial auskommt. Und gut verständliche Inhalte, die die Ängste und den Informationsbedarf der betroffenen Menschen adressieren.

DIE PFLEGEDIAKONIE

1995 entwickelte die Pflegediakonie, damals noch ein Unternehmen aus drei Diakoniestationen, ihre Unternehmensleitsätze. Heute, als Verbund aus ca. 40 Einrichtungen der Altenpflege, sind diese Werte die Basis ihrer täglichen Arbeit. Wo Fachlichkeit, Nächstenliebe und Pragmatismus aufeinandertreffen, ist auch in der Kommunikation kein Platz für Betroffenheitsrhetorik. Die Pflegediakonie kommuniziert, was ist. Und in der Pflege gibt es mindestens genauso viel Heiterkeit wie Traurigkeit und mehr Hoffnung als Angst. So machten wir uns in der Weiterentwicklung der Corporate Identity sowie in der Entwicklung des Employer Brandings auf die Suche nach der Leichtigkeit.

Auch wenn Pflegekräfte und Pflegebedürftige sich gegenseitig brauchen: Als kommunikative Zielgruppen sind sie grundverschieden. So spricht die Pflegediakonie heute beide gezielt an – die Pflegekunden mit einer leicht verständlichen, serviceorientierten und nahbaren Kommunikation. Und die Pflegekräfte mit viel Wertschätzung, Fürsorge und Fachlichkeit. Unsere Projekte für das Employer Branding der Pflegediakonie finden Sie auf der nächsten Seite!



Arbeiten

für die

Pflegediakonie

  • Websites
  • Logos
  • Broschüren
  • Ausstattung
  • Konzepte
  • Pressearbeit
  • Facebook